Etwas aus der Küche & „Schmetterlingsgarten“

Seit dem mein zweiter kleiner Sohn da ist, komme ich  seltener zum Backen. Aber als ich zufällig bei Kochfieber (ganz tolle Seite!) das Rezept für Oreo-Cupcakes gesehen habe, musste ich sie unbedingt nachbacken.

Hier habe ich die ganz kleinen Kekse genommen.

Zum Vergleich mit den großen Cup-cakes:

Und den Kinder haben sie auch super geschmeckt!

Die Schmetterlinge sind aus Esspapier. Schade, dass ich kein buntes Esspapier parat hatte, hätte gut zu den großen Cup-cakes gepasst. Ich habe sie mit der Embosslits-Form „Schmetterlingsgarten“ (mit der Big Shot) ausgestanzt (I&K-Seite 125). Das tolle ist auch, sie werden nicht nur ausgestanzt, sondern auch noch gleichzeitig geprägt!

Ich kann mir gut vorstellen, wie man damit auch Torten usw. verzieren kann!

Und diese Überraschung habe ich gestern vor meiner Haustür entdeckt :-):

Zauberei! Diese Flasche habe ich mit selbstgemachten Quittenlikör gefüllt und meiner Freundin Angie geschenkt. Die Flasche kam nach ein paar Wochen zurück, schön verziert und mit Apfel-Ingwer-Likör gefüllt! So scheint sich der Quittenlikör verwandelt zu haben 🙂

Danke Angie!

Liebe Grüße,

Lena

Advertisements

3 Kommentare zu “Etwas aus der Küche & „Schmetterlingsgarten“

  1. Hallo Lena,
    die Cakes sehen total lecker aus.
    Angie kennt dich halt und hat dir mit der Flasche bestimmt ne kleine Freude gemacht.
    GlG,Gudi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s