„Für immer dein“ & andere Holzoptik-Technik?

Das Hochzeitsstempelset „Für immer dein“ aus dem Frühjahrsminikatalog kann man nur bis Ende April bestellen. Ob das in den Hauptkatalog (ab Oktober 2012) übernommen wird, das weiß keiner. Ich finde es traumhaft schön! Außerdem kann man die Blumen und das „Dekorative Etikett“  vielseitig verwenden.

Hier ist eine Beispiel-Karte mit dem Set:

Ich habe auch mit der Prägeform „Streifen“ (für Big Shot) experimentiert und war mit dem Ergebnis zufrieden. Der Hintergrund sieht doch wie eine gestrichene Holzwand im Shabby-Look aus? Oder?

Für die Blümchen habe ich die „Itty Bitty“ Stanze verwendet.

Liebe Grüße,

Lena

Advertisements

5 Kommentare zu “„Für immer dein“ & andere Holzoptik-Technik?

  1. Hallo Lena,
    wow, die Karte ist Dir sehr gelungen, gefällt mir sehr gut. Danke für Deine Mail!
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    LG Daniela

    P.S. Morgen versende ich die Post und hoffe es kommt gut bei Dir an.

  2. Hallo Lena,
    der Shabby Look ist dir wirklich super gelungen. Sieht richtig wie altes, verwittertes Holz aus. Toll!
    Schönes Wochenende,
    Kristina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s