Werke vom letzten Workshop / Hintergrund mit Acrylblock stempeln

Solch eine Karte, die ich euch gestern zum Muttertag gezeigt habe, haben wir letzte Woche bei Marlies gewerkelt. Ich wollte es auch mit anderen Farben ausprobieren, also, brachte ich zum Workshop ein paar Stempelkissen und Farbkartons in Farben: Baiblau, Mattgrün und Calypso mit. So sehen die Karten mit diesen Farbe aus:

Mit Baiblau:

mit Farbe „Calypso“:

Mattgrün:

Da ich noch eine Karte benötigte, habe ich es zu Hause mit „Rose´“ ausprobiert:

Die Farben spielen so eine große Rolle! Die eine Karte ist etwas „wärmer“, die andere etwas zarter…

Was mir persönlich an den Karten gefällt, sie sind schnell und einfach zu gestalten und man braucht nur wenig Material dazu.

Der Hintergrund wurde mit dem transparenten Block zwei mal (jeweils eine Karte) gestempelt. Zuerst mit Farbe „Savanne“ und dann mit einer „bunten“ Farbe. Man kann auch bevor man mit dem Block stempelt, die Farbe auf dem Block etwas „benebeln“, das Ergebnis könnt ihr bei der Karte mit Farbe „Clypso“ sehen.  Danach wurde mit dem Motiv aus dem Set „Wundervoll“ gestempelt. Das tolle ist auch, man kann sie sowohl zum Muttertag, als auch für eine andere Gelegenheiten wie z.B. zum Geburtstag gestalten. Die Blumen wurden mit der Stanze „Blume mit 5 Blütenblättern“ ausgestanzt.

Und das sind die frisch entstandene Werke:

Auf dem Bild fehlen noch die Werke von Lea (9 Jahre). Sie war auch mit dabei und hat wirklich nicht schlechter als wir Erwachsenen gebastelt!  Das war toll! Danke an euch allen!

Und welche Karte gefählt euch am besten? – Liebe Blogleser!

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag!

Liebe Grüße,

Lena

Advertisements

2 Kommentare zu “Werke vom letzten Workshop / Hintergrund mit Acrylblock stempeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s