Hochzeitstag

Letzte Woche waren wir auf einer Rubinhochzeit bei unseren Verwandten. 40 Jahren glückliche Ehe! Weiter so!

Rubin gilt als der Edelstein der Liebe, des Lebens und des Feuers. Wenn ein Ehepaar 40 Jahre lang verheiratet ist, haben sie diese Zeit in immerwährender Liebe miteinander verbracht. Die Rubinhochzeit wird als ein rauschendes Fest gefeiert. Passenderweise lässt der Ehemann den Ehering seiner Frau kurz vor der Rubinhochzeit mit einem Rubin verschönern und überreicht ihn ihr an ihrem Hochzeitstag. –  Mehr dazu auf http://www.hochzeit-feiern.net/rubinhochzeit/

Verwendete Materialien: Stempelsets:  „Für immer Dein“ (Frühjahrsmini), „Monogram Sweet Alphabet“, „Bordering on Romance“, „Ich liebe Herzen“. Prägeform „Dekorative Akzente“, Embosslitz Form „Wellenherz“, Stanze „Herz“.

Wenn wir schon bei dem Thema Hochzeit/Hochzeitstag sind, erkläre ich kurz wie der Hintergrund bei der Karte entstanden ist, da ich mehrmals danach gefragt wurde.

Den Hintergrund habe ich mit der Prägeform „Streifen“ gefertigt. Zuerst die Prägeform mit Stempelkissen (in dem Fall in Farbe Wildleder) einfärben.

Dann mit dem weißen Farbkarton durch die Big Shot kurbeln (man kann natürlich auch andere Farben nehmen).

Der Karton kann ruhig in der Prägeform verrutschen, also man muss nicht aufpassen dass er drinnen fest bleibt,  es soll ja schließlich wie Shabby Look aussehen.

Das war`s! Ganz schnell und easy :-).

Zu der Karte habe ich noch die Pillow Box gemacht:

Und  zur INFO:

Nächste Sammelbestellung erfolgt am 3. Juni!

Bis dann und viele liebe Grüße,

Lena

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Hochzeitstag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s