„Gute Besserung“-Karten

Ich soll für eine ältere Dame acht „Gute Besserung“ -Karten fertigen. Um ehrlich zu sein, habe ich bis jetzt nur ein paar solcher Karten gemacht. Ich glaube, sie sollten einfach frisch oder freudig sein. Heute zeige ich ersteinmal die beiden Karten:

Meiner Meinung nach eine ganz „frische“ Karte. Ich habe mich nach den Farben Calypso, Aquamarin und Flüsterweiss wie beim schönem Designerpapier „Heim & Herd“ orientiert. Der Text stammt aus dem Set „In Gedanken bei dir“. Und die gestempelten Blümchen aus dem Stempelset „Confetti“.

Bei der nächsten Karte habe ich zum ersten Mal die „Papiergänseblümchen“ verwendet.

Diese Blumen (I & K Seite 110) sind auch gut zum Einfärben geeignet. Der Text ist aus dem Set „Ein duftes Dutzend“.

Ich werde demnächst nach und nach die restlichen Karten zeigen.

Bleibt alle gesund!

Bis dann,

Lena

Advertisements

4 Kommentare zu “„Gute Besserung“-Karten

  1. Hallo Lena,
    sehr schöne Karten hast Du gemacht. Mein Favorit ist die erste, bei der zweiten Karte ist mir der HG ein bisschen zu dunkel.
    Freue mich schon auf die anderen Karten.
    LG Daniela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s