Einladungskarten zur Hochzeit

Heute habe ich ein paar Muster für Einladungskarten zur Hochzeit.

Gewünscht war auf jeden Fall die Farbe Pflaumenblau.

P1150890P1150891Und eine in klassischen Farben: Schwarz & Weiß:

P1150864Die Schnurrbärte sind derzeit voll im Trend 🙂

Dieses Stempelset mit Schnurrbart „Traumpaar“ findet ihr im Frühjahr-/Sommerkatalog (Seite 25)

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße,

Lena

Advertisements

Hochzeit trifft Spitzendeckchen

Bald beginnt wieder der Frühlig und viele Verliebte wollen heiraten :-). Heute zeige ich ein Beispiel für Menü-/ und Platzkärtchen in Neutral-Farben: Savanne + Flüsterweiß.

Für die Menü-Karte habe ich den großen Stempel „Hello, Doily“ (Seite 122) verwendet:

P1150735Seitdem es die neue Magnetplatte gibt, benutze ich besonders gerne die Framelits, Edgelits usw. – so wie auf der Karte „Dekorative Akzente“, da sie nicht mehr verrutschen.

Hier sind noch zwei Platzkärtchen, passend zu der Menü-Karte:

P1150736Das runde Kärtchen passt sowohl zu Sekt- als auch zu Weingläser. Einfach mit der  Kreis-Stanze stanzen (1/2″ = 1,3 cm – Seite 182), dann etwas anschneiden. Hier habe ich das Stempelset „Delicate Doilies“ benutzt.

Alles wurde einfach in weiß embossed. Wenn jemand von euch nicht weiß, was Embossig-Technik ist, würde ich auf You-Tube nachschauen. Man kann da jetzt mittlerweile alles finden!

Ich wünsche euch einen schönen Tag!

Liebe Grüße, Lena

Karte zur Diamantenen Hochzeit

Seit sechzig Jahren ein Ehepaar! Ein immer seltener werdendes Ereignis…

Eine Karte zur Diamantenen Hochzeit wurde benötigt. Tja, zu diesem Anlass hatte ich nichts passendes parat. Aber ich habe aus meinen vorhandenen Bastel/Stempelutensilien eine passende Karte gefertigt:

P1150239Das Herz und die Eheringe symbolisieren Hochzeit/Hochzeitstag/Zusammengehörigkeit des Paares.  Die Zahl „60“ bedeutet, dass das Paar seit sechtzig Jahren verheiratet ist.

P1150241Den Hintergrund habe ich mit einem Stempel aus dem Set „Clockworks“ und Set für Gastgeberinnen „Sommermorgen“ gestempelt. Gewählte Farben: Bermudablau, Silber und Flüsterweiß.

Schöne Grüße,

Lena

Karte zu besonderen Anlässen

Klein und raffiniert:

P1150045

Die Karte ist 14,8 x 7 cm groß (geschlossen). Also, aus einem A4 Farbkarton kann man 2 solcher Karten fertigen. Eine Hälfte des A4 Farbkartons wird einfach bei 7 und 14 cm gefalzt:

P1150029

Zum Verzieren wurden Prägeformen „Spitzen-Duo“ und „Designerrahmen“ (Seite 190) benutzt. Und den Rahmen habe ich mit Framelits „Rahmen-Kollektion“ ausgestanzt (Seite 186). Das Stempelset „Zum besonderen Tag“ ist leider nicht mehr erhältlich.

Weiße Karten passen perfekt zu besonderen Anlässen, z.B zur Taufe oder Hochzeit. Auch als Einladungskarten ist solch eine Karte gut geeignet, denn sie ist  schnell zu machen.

P1150025

Je nach Anlass könnte man sie vielleicht zusätzlich z.B mit Herzen oder Blümchen aufhübschen.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße,

Lena

Hochzeits-Einladungskarten

Hallo zusammen!

Es wird zwar immer stiller auf meinem Blog, da ich nicht mehr so oft zum Basteln komme. Aber ab und zu schaffe ich doch etwas zu werkeln 🙂

Wie z. B diese Einladungskarten zur Hochzeit:

P1130418

Verwendet wurden: Prägeform „Tulpenrahmen“, Embosslits „Wellenherz“, Stanze „Herz“, Geschenkband in Flüsterweiß, Emboss Prägepulver in Gold und Perlenschmuck – alles aus dem aktuellen Katalog.

Die Stempel sind leider nicht mehr erhältlich!

P1130401

Liebe Grüße,

Lena

Hochzeitskarte

Es gibt schöne Hochzeits-Stempel in dem aktuellen Katalog und ich habe keinen davon. Ich habe das Thema Hochzeit gedanklich auf den Frühling verschoben, und siehe da! Es wird jetzt doch geheiratet :-)!

Wie wäre es denn wenn ich das schöne Stempelmotiv „Hello, Doily“ (Seite 129) auf die Hochzeitskarte aufbringe? Der Gedanke wurde in die Tat umgesetzt und das ist daraus entstanden:

Von den Zierdeckchen bin ich total angetan, sie sind in dem Hauptkatalog auf der Seite 191 zu finden  – „Sizzlits L Zierdeckchen-Trio“.

Tipp:

Es ist etwas aufwendig nach dem Stanzen die kleinen Teilchen herauszudrücken, aber mit einer Pinzette geht es relativ schneller und einfacher. Probiert es aus 🙂

Herzliche Grüße,

Lena

Goldene Hochzeit

Eine große Karte mit möglichst  viel „Gold“ zur Goldenen Hochzeit sollte es sein. Ich habe mir den Farbkarton in Mattgold bei Stampin Up! bestellt  (I & K – Seite 95), und was soll ich sagen – ich bin begeistert! Er ist nicht „zu goldig“, also nicht zu kitschig -er ist genau nach meinem Geschmack und wäre auch ideal für  Weihnachtskarten.

Hier ist die Karte in dem Briefumschlag, da habe ich ein Herz mit der Herz-Stanze durchgestanzt, die perfekt zu den „Süßen Schälchen Herz“ passt:

Wenn man den Briefumschlag öffnet, sieht das dann so aus:

Die Karte:

Und das Innenleben, mit der „Lasche“ – für  Geldscheine:

Außerdem wurden folgende Stampi Up! – Materialien verwendet: Stampin`Glitter in Farbe Champagner, Emboss Prägepulver in Gold, Stempelsets: Traumhochzeit, Confetti, Ich liebe Herzen, Sizzlits Form für die Big Shot „Zarter Zweig“, Prägeform „Dekorative Akzente“.

Ich hoffe, die Karte hat dem Pärchen gefallen 🙂

Viele liebe Grüße,

Lena

Weitere Hochzeitskarten / Convention 2012 Lip Dub!

Heute zeige ich euch vorerst die letzten zwei Hochzeitskarten.

Die erste ist wieder in ganz in weiß, ebenso der Umschlag:

Der Umschlag geöffnet:

Und die Karte selbst:

Bei dem Umschlag wurde das Stempelset „Traumhochzeit“ und bei der Karte „Für immer dein“ verwendet. Geprägt wurde mit den Prägeformen „Vintage Tapete“ und „Designerrahmen“.

Die andere Karte ist in den Farben „Limone“ und „Flüsterweiß“ und „Savanne“. Für sie habe ich auch einen Umschlag gefertigt:

Das Band ist ebenfalls in Farbe „Limone“, das gibt es als Geschenk (Angebot im Juli). Die schönen Klammern „Süße Leckerbissen“ findet ihr in dem aktuellen Sommerminikatalog.

Die Karte geht dann so auf:

Soviel zu den Karten.

Ich habe aber noch etwas anderes für euch. Es ist ein Gute-Laune Song, passend zu dem schönen Wetter! Das Video müsst ihr euch unbedingt anschauen. Ich mache es immer wieder an, weil es mir so gut gefällt. „Stampin`Up!“ in den USA präsentierte es bei der Convention 2012. In dem Video werdet ihr von den Räumlichkeiten  in dem Hauptsitz und den Mitarbeitern erfahren.  Aber seht selbst!

Hier kommt ihr zum Video, einfach hier klicken: Convention 2012 Lip Dub!

Ich wünsche euch schöne sonnige Tage! Genießt das tolle Wetter!

Sonnige Grüße,

Lena

Hochzeit / Hochzeitsworkshop

Es gibt nichts schöneres bei der Hochzeitsvorbereitung als die Einladungskarten selbst zu fertigen!

Es ist auch viel einfacher als man denkt.  Denn mit Stampin`Up Produkten, die so toll aufeinander abgestimmt sind, gelingt es JEDEM! Vielleicht steht bei Dir der Hochzeitstermin fest? Und Du möchtest möglichst günstiger und individueller die Einladungskarten, Tischdeko, Gastgeschenke und danach die Dankeskarten fertigen. Du darft dich gerne bei mir melden, ich helfe Dir gerne bei der Kartengestaltung  und zwar mit möglichst weniger Aufwand und möglichst günstigeren Stampin`Up Produkt-Paketen. Du bekommst alles aus einer Hand und brauchst nicht nach dem Bastelbedarf in Geschäften oder im Internet suchen. Ich zeige Dir was und wie das Ganze geht, also Schritt für Schritt – Anleitungen! Oder aber auch für die anderen Feierlichkeiten, wie z.B. Taufe, Konfirmation / Kommunion, Geburtstag usw. Dafür sind wir, die Stampin`Up! – Demonstratoren schließlich da!

Du darfst auch gerne bei mir einen Workshop buchen (wenn Du in Neumünster oder Umgebung wohnst oder auch in Hamburg). Der Vorteil eines Workshops ist: man verdient die Gastgeber-Euros, es macht viel Spass in einer netten Runde zusammen etwas zu creieren und man lernt die SU-Produkte, Techniken usw. besser kennen.

Stampin`Up! hat ein neues Video, dieses mal mit Daniele gedreht. Schau Dir das Video an, damit Du so ungefähr die Vorstellung hast, wie solch ein Workshop ablaufen kann.

Hier kommst Du zum Video: Hochzeitsworkshop

………………………………………………………………………………………………………..

Passend zu diesem Thema (wie abgesprochen :-)), wurden Karten zur Hochzeit benötigt. Sie werden den Brautpaaren mit Geld geschenkt, deshalb dürfen sie etwas aufwendiger sein als wie z.B im Video.

Diese Karte ist in Farben „Wildleder“ und „Flüsterweiß, wurde mit dem Stempelset „Für immer dein“ gefertigt. Das Set ist leider nicht mehr bestellbar, es gab es in dem Frühjahrsminikatalog.

Die Blumen wurden mit der Stanze „Blume“ (Sommerminikatalog – Seite 25) ausgestanzt. Ich habe sie im Prinzip so gemacht wie bei der Anleitung mit den Wellenkreis-Stanzen, siehe hier: Anleitung Rose

In der Karte befindet sich ein Umschlag für Geldscheine. Der Umschlag wurde mit der Bigz Form für Big Shot „Umschlag mit Zierlasche“ (Hauptkatalog Seite 123) ausgestanzt.

Wenn die Karte persönlich übergeben wird, darf der Umschlag auch anders sein. Ich habe aus dem weißen Pergamentpapier den Umschlag in Form einer Tüte gemacht:

Die zweite Karte ist eine nostalgische Karte, ganz in weiß:

Es wurde geprägt, gestanzt und nur der Text ebenfalls aus dem Set „Für immer dein“ gestempelt.

Die Herzen habe ich mit „Crystal Effects“ überzogen, das ergibt so einen plastischen Lackeffekt:

Das war`s erstmal. Weitere Hochzeitskarten folgen!

Wenn Du Fragen zum Thema „Stampin`Up“ Produkte, Workshop usw. hast, dann schreib mir eine E-Mail an : lena-otte@onlinehome.de

Liebe Grüße,

Lena

 

Hochzeitstag

Letzte Woche waren wir auf einer Rubinhochzeit bei unseren Verwandten. 40 Jahren glückliche Ehe! Weiter so!

Rubin gilt als der Edelstein der Liebe, des Lebens und des Feuers. Wenn ein Ehepaar 40 Jahre lang verheiratet ist, haben sie diese Zeit in immerwährender Liebe miteinander verbracht. Die Rubinhochzeit wird als ein rauschendes Fest gefeiert. Passenderweise lässt der Ehemann den Ehering seiner Frau kurz vor der Rubinhochzeit mit einem Rubin verschönern und überreicht ihn ihr an ihrem Hochzeitstag. –  Mehr dazu auf http://www.hochzeit-feiern.net/rubinhochzeit/

Verwendete Materialien: Stempelsets:  „Für immer Dein“ (Frühjahrsmini), „Monogram Sweet Alphabet“, „Bordering on Romance“, „Ich liebe Herzen“. Prägeform „Dekorative Akzente“, Embosslitz Form „Wellenherz“, Stanze „Herz“.

Wenn wir schon bei dem Thema Hochzeit/Hochzeitstag sind, erkläre ich kurz wie der Hintergrund bei der Karte entstanden ist, da ich mehrmals danach gefragt wurde.

Den Hintergrund habe ich mit der Prägeform „Streifen“ gefertigt. Zuerst die Prägeform mit Stempelkissen (in dem Fall in Farbe Wildleder) einfärben.

Dann mit dem weißen Farbkarton durch die Big Shot kurbeln (man kann natürlich auch andere Farben nehmen).

Der Karton kann ruhig in der Prägeform verrutschen, also man muss nicht aufpassen dass er drinnen fest bleibt,  es soll ja schließlich wie Shabby Look aussehen.

Das war`s! Ganz schnell und easy :-).

Zu der Karte habe ich noch die Pillow Box gemacht:

Und  zur INFO:

Nächste Sammelbestellung erfolgt am 3. Juni!

Bis dann und viele liebe Grüße,

Lena