Workshop mit Holzoptik-Technik

Gestern war bei mir Workshop mit dem Thema Holzoptik-Technik. Normalerweise habe ich für jeden Workshop ein Projekt (z.B. Karte und Verpackung) gefertigt, das einfach nachgebastelt wurde. Bei diesem WS war es ganz anders. Die Mädels hatten freien Lauf, sie durften ihre Karten nach ihren Geschmack gestalten. Wir fanden das so besser, denn so sieht man viele andere Ideen.

Ich habe nur ein paar Karten  gezeigt, aber nur als Beispiel:

Farbkarton in Farbe Savanne.

Und hier in Farbe Antrazitgrau (Zur hölzernen Hochzeit ?):

Was mir persönlich gefällt, wenn auf Antrazitgrau weiß embossed wird, wie z.B auch hier:

Oder hier:

Nun kommen wir zu den Werken von den Mädels!

Die beiden Karten von Nicole:

Von Kristina:

Von Regina:

Von Heidi:

Von Angie:

Von Christa:

Und von Inge:

Von den Resten habe ich diese Karte gewerkelt:

Und diese beiden Karten habe ich schon auf meinem Blog gepostet, hier nochmal:

Ich finde diese Technik ganz toll, die Mädels waren sehr zufrieden. Das werden sicherlich nicht die letzten Karten sein!

Wie bei jedem Workshop, gab es natürlich auch Gastgeschenke.

Mit dem sommerlichen Marienkäfer:

Und mit leckeren Pralinen:

Ich habe auch etwas kreatives bekommen:

Selbstgemachter Ananas-Likör:

Und diese schöne Verpackung:

Danke Euch, liebe Mädels, dass ihr gekommen seid! Es war ein sehr schöner Abend!

Wenn auch Du die Gastgeberin (in Neumünster und Umgebung) eines Workshop sein möchtest, dann schreib mir doch eine Mail oder ruf mich einfach an! Denn im Monat Juli lohnt es sich besonders. Bei einem Bestellwert ab 60 EUR gibt es wunderschöne Klammern und Bänder gratis dazu! Außerdem das Angebot mit 45 EUR EXTRA gilt noch bis Ende Juli! Nähere Informationen werde ich demnächst posten.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße,

Lena

Advertisements

„Für immer dein“ & andere Holzoptik-Technik?

Das Hochzeitsstempelset „Für immer dein“ aus dem Frühjahrsminikatalog kann man nur bis Ende April bestellen. Ob das in den Hauptkatalog (ab Oktober 2012) übernommen wird, das weiß keiner. Ich finde es traumhaft schön! Außerdem kann man die Blumen und das „Dekorative Etikett“  vielseitig verwenden.

Hier ist eine Beispiel-Karte mit dem Set:

Ich habe auch mit der Prägeform „Streifen“ (für Big Shot) experimentiert und war mit dem Ergebnis zufrieden. Der Hintergrund sieht doch wie eine gestrichene Holzwand im Shabby-Look aus? Oder?

Für die Blümchen habe ich die „Itty Bitty“ Stanze verwendet.

Liebe Grüße,

Lena

Meine ersten Karten mit Holzoptik-Technik

Diese Technik ist ganz schnell und einfach! Das kann wirklich JEDE(R) leicht hinbekommen!

Für die erste Karte habe ich den Karton in Farbe „Savanne“ genommen und bin der Anleitung aus dem Video mit Charlotte gefolgt. Ja, es gibt wieder ein neues Video von Stampin Up! Um das Video anzuschauen klick einfach hier: Video

Die große Blume wurde mit der Big Shot Stanze „Blüten“ ausgestanzt. Die findest Du in dem Frühjahrsminikatalog auf der Seite 15.

Bei der zweiten Karte habe ich mich für den Farbkarton in „Wildleder“ entschieden und der Hintergrund ist dementsprechend etwas dunkler geworden.

Der Baum stammt aus dem zeitlosen Stempelset „Lovely As a Tree“ und der Text aus dem Set für Gastgeberinnen „Alles Gute zum Geburtstag“.

Ich persönlich finde diese Holzoptik-Technik super, und ich bin dabei sie mit den anderen Farben auszuprobieren.

Viel Spass beim anschauen des Videos und vielleicht beim nachbasteln!

Die nächste Sammelbestellung gebe ich am 12 Februar auf! Du darfst gerne bei mir die Stampin`Up! Produkte bestellen und dabei die SAB Produkte gratis erhalten!

Die NEUKUNDEN erhalten zusätzlich eine Überraschung von mir!

Melde Dich einfach per email: lena-otte@onlinehome.de

oder telefonisch: o4321-83493

Ich freue mich auf deine Mail oder auf deinen Anruf! Du darfst dich auch nur bei Fragen melden!

PS:  Schaut mal bei Judith vorbei, es gibt bei ihr etwas zu gewinnen! (einfach Judith anklicken und schon seid ihr bei ihr!)

Liebe Grüße

Lena